Unser Schwimmschul-Konzept

Vom ungeborenen Baby (Schwangerschaftsgymnastik) über das Baby- und Kinderschwimmen bis hin zum Seniorensport, bei uns kann man sein Leben lang Sport treiben und sein (sportliches) Leben bereichern.

Emsdetten lernt Schwimmen. Der vielleicht provokant wirkende Kuchenaufdruck eines Freundes zur Eröffnung im Oktober 2013 stellt unser Anliegen deutlich heraus: wir wollen kein Anbieter von Schwimmkursen sein, wir wollen, dass Kinder sichere Schwimmer werden. Das geht nicht in Crashkursen oder unter Zeitdruck durchgeführten Ferienseminaren. Die Kinder (und damit auch die Eltern) sollen sich wohl fühlen, gerne kommen und Spaß haben. Gleiches gilt für die Aqua Fitness-Kurse. In unseren Kursen gibt es ein stimmiges Angebot und guten Unterricht, damit die 40min im Wasser für die Teilnehmer eine Bereicherung sind.

Wir setzen auf das Konzept mit den kleinen Gruppen, der Wohlfühlatmosphäre, dem warmen Wasser und unseren Unterrichtsinhalten, das man in öffentlichen Schwimmbädern so nicht durchführen kann. Häufig große oder mehrere Gruppen, Unruhe und Öffentlichkeit sind Faktoren, die unser Angebot deutlich von dem der anderen Anbieter für Schwimm- und Fitnesskurse abhebt. Bei uns sitzen Kinder nicht frierend auf der Treppe und warten bis sie dran sind, bei uns werden keine Babys vom Trubel am Beckenrand abgelenkt, bei uns gibt es einen warmen Babywickelraum, die Aqua Fitness-Kurse finden mit guter Akustik (Musik und Ansagen der Trainer) statt und die erwachsenen Schwimmanfänger müssen sich nicht unter den Augen der Öffentlichkeit ihrer Angst stellen.

Neben einer bestmöglichen Wasseraufbereitung dank modernster Schwimmbadtechnik gibt es zudem genug Raum zum Umziehen und Duschen. Sogar einen Babywickelraum mit MaxiCosi-Fach und einen Kinderwagenparkplatz halten wir vor.

Menü