Informationen zu Corona

– Update 25. März –

Derzeit befinden wir uns alle in einer schwierigen Situation. Sei es psychisch, da jetzt gerade auch viele Unternehmen ums Überleben kämpfen werden, als auch privat – so ein Homeoffice mit kleinen Kindern will organisiert sein. Doch der erste Schock ist überwunden, wichtige Schritte Richtung Unternehmenssicherung haben wir eingeschlagen, blicken wir nach vorne: Zunächst einmal möchten wir uns  einmal für die lieben Worte von euch bedanken. Wir freuen uns, dass wir so vielen von euch am Herzen liegen und ihr unsere Arbeit zu schätzen wisst. Viele von euch haben uns schon auf den verschiedensten Wegen geschrieben, dass sie uns gerne unterstützen, Glück wünschen, teilweise sogar auf Nachholtermine verzichten wollen. Das freut uns und hilft uns nicht nur emotional gerade sehr – Danke!

Jetzt ist es aber höchste Zeit, unsere Überlegungen zu den ausfallenden Stunden genauer zu erörtern. Wir werden alle ausgefallenen Stunden gutschreiben. Abokunden und Jahreskartenbesitzer bekommen von uns ein Guthaben aufgeladen, über das sie frei verfügen können. Sollte es möglich sein, ein weiteres Mal in der Woche zu kommen, kann man die Stunden dafür nutzen, wer es lieber hinten anhängt – kein Problem.
Seit ein paar Wochen schon sind wir dabei, digital zu werden. Die Zeit unserer Karteikarten ist also gezählt. Das hilft uns in der Organisation jetzt gerade sehr, zum Neustart bekommt jeder Kunde seine Logindaten und kann dann das Guthaben einsehen und verwalten. Natürlich auch dann direkt in den Kursen buchen. Besitzer von 10er Karten behalten einfach ihre offenen Stunden und machen dann wieder regulär in ihren normalen Kursen weiter. Kurseinheiten von Präventionskursen, die aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochen werden mussten, können nach Zusicherung der Krankenkassen problemlos nachgeholt werden.

Wir  haben lange hin und her überlegt wie wir mit den monatlichen Kursgebühren umgehen sollen, denn unser Betrieb steht still und trotzdem müssen wir unsere Rechnungen, Miete, Nebenkosten und vor allem unser Personal bezahlen. Da es für einen großen Teil unserer Kursleiter keine Regelung zur Kurzarbeit gibt, müssen wir hier auch den sozialen Aspekt bedenken. Daher beachtet bitte: wir buchen ganz normal weiter ab. Bitte gebt die Lastschrift nicht zurück. Nur so können wir weiter die laufenden Kosten decken und nur so nach der Zwangspause wieder durchstarten.

Auf den Neustart freuen wir uns jetzt schon und nutzen daher die Zeit im Homeoffice bei Videokonferenz und Kaffee, lange gehegte Ideen umzusetzen, die Schwimmschule weiter zu verbessern und offene Baustellen auszumerzen, so dass wir dann Ende April alle wieder gemeinsam durchstarten können.

Haltet weiter durch, bleibt zu Hause und vor allem: Bleibt alle gesund!

Euer Team von der Schwimmschule aqua maris in Emsdetten

bisheriger Post:

Liebe Kunden,

auf Beschluss der Landesregierung und Amtserlass der Stadt Emsdetten pausieren wir zu sofort unseren Betrieb. Wir nutzen die kommenden Tage, um an Ideen zu arbeiten, wie wir die ausgefallenen Stunden nachholen können. Sobald wir Lösungen haben, werden wir diese hier präsentieren.

Wir freuen uns jetzt schon darauf, die Kurse mit Euch fortzusetzen, sobald es die Situation wieder zulässt.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund.

Sascha Flockau & Team

Nachholen der Stunden


[...] seht erst einmal zu, dass ihr alle gesund bleibt und die Situation auch wirtschaftlich übersteht. Ich würde dann gerne wieder [...] weitermachen, sobald das möglich ist. Herzliche Grüße [...]

per Email

aqua maris - Deine Schwimmschule in Emsdetten
2020-03-25T15:51:18+00:00

per Email

[...] seht erst einmal zu, dass ihr alle gesund bleibt und die Situation auch wirtschaftlich übersteht. Ich würde dann gerne wieder [...] weitermachen, sobald das möglich ist. Herzliche Grüße [...]

Corona


[...]angesichts der neuesten Entwicklungen wird wohl auch bei Euch geschlossen sein. Bleibt tapfer![...]

per WhatsApp

aqua maris - Deine Schwimmschule in Emsdetten
2020-03-25T15:53:28+00:00

per WhatsApp

[...]angesichts der neuesten Entwicklungen wird wohl auch bei Euch geschlossen sein. Bleibt tapfer![...]

Hallo Sascha


[...]Mir ist ehrlicherweise gar nicht in den Sinn gekommen, dass ihr die Abbuchung einstellen könntet, wie solltet ihr dann überleben?! Das ist genau richtig so![...]Bleibt gesund, das ist das wichtigste,und dann sehen wir uns ganz bald wie gewohnt im Wasser wieder![...]

per WhatsApp

aqua maris - Deine Schwimmschule in Emsdetten
2020-03-27T11:17:17+00:00

per WhatsApp

[...]Mir ist ehrlicherweise gar nicht in den Sinn gekommen, dass ihr die Abbuchung einstellen könntet, wie solltet ihr dann überleben?! Das ist genau richtig so![...]Bleibt gesund, das ist das wichtigste,und dann sehen wir uns ganz bald wie gewohnt im Wasser wieder![...]

Coronakrise


Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen....

per E-mail

aqua maris - Deine Schwimmschule in Emsdetten
2020-03-25T16:00:07+00:00

per E-mail

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen....

Liebes Schwimmschulteam


[...]ich wünsche Euch Allen und Euren Familien ganz viel Kraft und Gesundheit in dieser schweren Zeit! Irgendwann werden wir uns hoffentlich alle in Eurer Schwimmschule wiedersehen.[...]

per WhatsApp

aqua maris - Deine Schwimmschule in Emsdetten
2020-03-27T11:13:31+00:00

per WhatsApp

[...]ich wünsche Euch Allen und Euren Familien ganz viel Kraft und Gesundheit in dieser schweren Zeit! Irgendwann werden wir uns hoffentlich alle in Eurer Schwimmschule wiedersehen.[...]
0
0
aqua maris - Deine Schwimmschule in Emsdetten
Menü